Fujitsu 8-Mbit-FRAM: Bis zu 100 Trillionen Lese- und Schreibzyklen garantiert

0

Bei modernen Industrieanlagen kommt es darauf an, dass alle verwendeten Komponenten hervorragend zusammenspielen. Der neue Fujitsu 8-Mbit-FRAM macht dies möglich und wird bald unverzichtbar sein.

Neuer Fujitsu 8-Mbit-FRAM bietet höchste Leistungsfähigkeit und Ersparnis

Experten sind jetzt schon überzeugt davon, dass der Fujitsu 8-Mbit-FRAM bald alles in den Schatten stellen wird, was bisher in der Industrie verwendet wurde. Statt des bisher üblichen SRAM könnte der nichtflüchtige Speicher FRAM eine weitaus bessere Performance erbringen und damit nicht nur für die Luft- und Raumfahrttechnik interessant sein, sondern auch für die Anwendung in verschiedenen Industrieanlagen. Damit lassen sich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn auf der einen Seite wird die Effizienz gesteigert, auf der anderen Seite werden Kosten minimiert.

Tests haben gezeigt, dass der 8-Mbit-FRAM aus dem Hause Fujitsu ein idealer Ersatz für den bisher verwendeten SRAM ist und die enorme Leistungsfähigkeit des nichtflüchtigen Speichers bei gleichzeitig versprochenen bis zu 100 Trillionen Lese- und Schreibzyklen machen FRAM einmalig.

Geringer Stromverbrauch des Fujitsu 8-Mbit-FRAM

Auffällig ist vor allem der äußerst geringe Stromverbrauch des 8-Mbit-FRAM von Fujitsu, der rund zehn Prozent weniger Strom im Betrieb verbraucht. Außerdem soll auch der Stand-by-Modus deutlich sparsamer sein, hier wird von lediglich noch 150 µA ausgegangen, was der FRAM benötigt.

Bisher waren es aber bis zu 300 µA, die als normal galten. Mit dem geringeren Stromverbrauch lässt sich zum einen der Anspruch auf mehr Nachhaltigkeit und einen wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen verwirklichen, zum anderen ist die Kostenersparnis natürlich ganz im Sinne eines jeden Unternehmens, das an der Gewinnmaximierung arbeitet. Dazu kommt, dass bei der Herstellung des Fujitsu 8-Mbit-FRAM darauf geachtet wird, dass nur geringe Mengen an CO2 anfallen, sodass auch hier der Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigt wird.

Experten zeigen sichttps://www.shopper-infos.de/wp-admin/edit-tags.php?taxonomy=post_tagh daher bislang rundum überzeugt von diesem FRAM, der immer dort zur Anwendung kommen dürfte, wo eine bestmögliche Performance gewünscht wird. Dabei wird an FRAM bereits seit vielen Jahren gearbeitet, doch in der nun vorliegenden Form mit der gezeigten Kompatibilität und Leistungsstärke war der nichtflüchtige Speicher bisher nicht vorhanden oder gar breit einsetzbar.

Video: Fujitsu Launches New 8Mbit FRAM Guaranteeing Writing Endurance up to 100 Trillion Times

Kundenwünsche durch Fujitsu realisiert

Das japanische Unternehmen Fujitsu steht nicht nur für hochleistungsfähige Rechner und Computerzubehör, sondern auch für eine technische Klasse, die ihresgleichen sucht. Gleichzeitig geht es dem Unternehmen darum, die Wünsche der Anwender umzusetzen und diese wiederum drehten sich schon länger um hohe Geschwindigkeiten und um möglichst häufige Lese- und Schreibzyklen. Auch ein niedriger Energieverbrauch wurde schon längst gefordert.

Letzterer wurde durch den Fujitsu 8-Mbit-FRAM ebenfalls realisiert und der FRAM wartet nun mit einem Energieverbrauch von 1,8 bis 3,6 Volt auf. Des Weiteren kann auf einen zusätzlichen Datenpuffer verzichtet werden, wie er noch bei SRAM üblich war. Damit ist mit dem neuen FRAM der bisher als Nonplusultra angesehene SRAM deutlich überholt und stellt das Ergebnis einer Berücksichtigung sämtlicher Kundenwünsche dar.

Über die Fujitsu Semiconductor Memory Solution Ltd.

Die Fujitsu Semiconductor Memory Solution Ltd. arbeitet an nichtflüchtigen Speichern, die an moderne Gegebenheiten angepasst sind. Wichtig sind dabei die Ersparnis von Energie, eine größtmögliche Zuverlässigkeit und sowie hochwertige Produkte, die den Wünschen der Anwender entsprechen.

Des Weiteren arbeitet das Unternehmen an mehr Nachhaltigkeit, um die Welt von morgen aktiv besser zu gestalten. Das Tochterunternehmen von Fujitsu bringt mit dem aktuellen 8-Mbit-FRAM ein Produkt auf den asiatischen, europäischen und nordamerikanischen Kontinent, das sich allen modernen Anforderungen stellt und diese anstandslos meistert.

Für weitere Informationen:

Fujitsu Technology Solutions GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 8
80807 München
Deutschland
Tel.: +49 (89) 62060-0
Product Marketing: Felicitas Birkner
Tel.: +49 (89) 62060-4423

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier